Küstenkorsar

Bremerhaven und Bremen – Kein Rechtsstaat mehr

Ich darf an dieser Stelle über 20+ x Jahre Bremerhaven berichten, die sicherlich nicht jeder erlebt hätte.

In der Folge wird zu verstehen sein, wieso es hier keinen Rechtsstaat mehr gibt und wieso die Justiz nicht gegen gerichtlich genannte Straftäter mit Amt und Parteibuch vorgeht.

Wir werden dann wissen, dass Seilschaften heute Netzwerke genannt werden, dass „Gönner“ immer weich in neue Aufgaben fallen, wie man Verkäufe an „Freunde“ tätigt, um dann weitere Aufträge aus der Politik, zu bekommen.

Aber Sie/Du werden/wirst auch wissen, was alles möglich ist, wenn der Rechtsstaat vorbei ist.

Es wird hier, in den anderen Beiträgen, zwischen von der Stadt begangenen und anerkannten Straftaten und verfassungswidrigen Handlungen, bis zur Nötigung und Inszenierung von Straftaten durch bekannte Parteibuchträger aus Bremerhaven und der Bürgerschaft Bremen, alles zu lesen sein, also zwischen #Anders Behring Brejvik und zwei Oberbürgermeistern der Seestadt Bremerhaven, die direkt und indirekt von drei Richtern/in in Bremen als Straftäter und Verfassungsfeinde klassifiziert wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.